(M)ein Wochenende in Melbourne

Hattet Ihr auch so ein schönes Wochenende? Hier war endlich mal wieder die Sonne richtig rausgekommen und man musste die Zeit einfach draußen verbringen. Samstag morgen ging es erstmal zum „Laser Skirmish“. Ist eigentlich wie Paintball nur funktioniert das Ganze mit Infrarot. Dazu fuhren wir ca. 1 Stunde außerhalb Melbournes mitten in den Busch, wo die Spielfelder waren. Und dann ging es munter los mit Deathmatch, Capture the Flag usw. Eigentlich ganz witzig, außer die Temperaturen… Im langen Tarn-Overall bei 30 Grad war es doch sehr schweißtreibend.

Samstagabend war Grillen auf Ralf’s Balkon in St Kilda angesagt. Von dort hat man eine fantastischen Ausblick auf die Stadt:

melbourne_skyline.jpg

Als ich im November 2006 hier war, hab ich übrigens schonmal ein Foto an gleicher Stelle gemacht.

Sonntagmorgen war ich dann nicht so fit (der Gin Tonic hat aber auch wirklich geschmeckt). Naja, muss man durch, den dicken Kopf hab ich im Fitnessstudio schnell wegbekommen. Abends war ich nochmal in St Kilda, dort ist die Cafe-, Restaurant- und Kneipenszene aber auch einfach cool. Das vermisse ich hier unten in Brighton schon ein wenig. Es gibt zwar auch ein paar schöne Flecken zum Weggehen, aber es fehlt einfach das Flair.

Dafür habe ich allerdings einen wundervollen Strand und wie mir gerade aufgefallen ist, habe ich Euch den überhaupt noch nicht gezeigt. Nach der Arbeit heute abend also schnell in die Badehose und ab hin. Hier zwei Bilder, einmal Richtung Süden mit den schnuckligen Badehäusern und nach Norden mit der Stadt im Hintergrund:

brigthon_strandhaeuser.jpg
Diese kleinen Häuschen werden vorzugsweise vererbt und sind schon ewig in Familienbesitz. Vor kurzem wurde allerdings eins verkauft: Für einen 6-stelligen Betrag!

brighton_skyline.jpg

Bin zur Zeit echt am überlegen, was ich besser finde: Ruhige Strandnähe oder Szeneviertel (welches ja auch am Strand liegt). Ich glaube auf die Dauer wird es mir hier unten zu langweilig und ein Grund hier runterzugehen, war ja das Flair der Stadt. Jetzt bin ich aber erstmal in Brighton und werde auf jeden Fall auch hier überwintern. Im nächsten Sommer kann ich dann mal weitersehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: