Australian Open: Verregnetes Wochenende

Ganz toll! Da geht man zu den Aussie Open und es regnet. Mit meinem Ticket konnte ich leider nicht in die beiden überdachten Hauptarenen. Zweimal wäre es fast soweit gewesen, dass ich ein paar Minuten Tennis gesehen hätte. Jedesmal als der Platz trocken war, hat es dann jedoch wieder angefangen zu regnen. Naja, halb so wild, denn es war ja wie bereits erwähnt „Heineken Day“ 😉

Interessant fand ich übrigens die Trocknungstechnik des Platzes:

tennis.jpg

Nach einer gewissen Zeit haben sie dann allerdings festgestellt, dass es etwas länger dauern könnte den Platz mit Handtüchern abzutrocknen.

Am Dienstag unternehme ich abends einen neuen Versuch und gehe nochmal hin. Glücklicherweise konnte man nämlich das Samstagsticket wegen des Regens gegen ein anderes Ticket austauschen. Da es am Dienstag günstiger ist, bekam man sogar noch $10 zurück. Das nenn ich mal fair…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: