The ALDI experience

Für die immer noch Ungläubigen, dass ich hier bei ALDI einkaufen gehe, folgt nun der Beweis. Ein paar Fotos von einem waschechten ALDI Süd(halbkugel ;-)):

aldi1.JPG
Wie soll es anders sein, bevor sich die Tore öffnen? Vier Rentner und eine Schwangere!

aldi2.JPG
Könnte auch bei uns im Laden um die Ecke sein. ALDI-Toilettenpapier ist übrigens dem australischen vorzuziehen, nur so als Tipp am Rande…

aldi3.JPG
Auch Technikjunkies müssen nicht auf die bekannten ALDI-Marken und -Produkte verzichten.

150 Läden gibt es mittlerweile in ganz Australien. Natürlich ist das Sortiment insgesamt etwas anders, aber es ist und bleibt eben ein Discounter, bei dem man wirklich günstig einkaufen und auch durchaus mal ein Schnäppchen machen kann. Genau wie bei uns gibt es nämlich Wochenangebote, allerdings nur einmal pro Woche immer Donnerstags. Nächste Woche sind übrigens Asien-Wochen und die unterscheiden sich nun glaub ich wirklich gar nicht von Deutschland. Und Plastiktüten gibt es auch keine… 😉

Advertisements

Eine Antwort to “The ALDI experience”

  1. Kvelli Says:

    Also das hätte ich ja nie gedacht, dass die Aldi Brüder auch in Australien zugegen sind.
    Na ja, für die Menschen ist es bestimmt eine Bereicherung wegen der günstigen Preise.
    Sehr schöner Beitrag, habe wieder etwas dazu gelernt.

    Beste Grüße von der

    Senioren-Lobby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: