Archive for Juli 2007

Mit Thomas in Brüssel

Juli 28, 2007

24 Stunden später. Junggesellenabschied von Thomas in Brüssel. Im Hintergrund übrigens der Eingang zum EU-Parlament.

Und nochmal die Skyline zum Abschluss

Juli 27, 2007

445_img_8581.jpg

Bei Nacht sieht die Skyline von Hongkong fast noch besser aus. Morgen geht es wieder zurück nach Europa. Und damit jeder Fremde, der sich hierher verirrt mal einen Überblick hat, wo ich herkomme, gibt es anlässlich des 50. Geburtstages des Saarlands bei unfunk.org ein kleines Video dazu. Sehr lustig!

Macao

Juli 24, 2007

445_img_8515.JPG

445_img_8508.JPG

Heute habe ich Macao besucht. Macao ist eine ehemalige portugiesische Kolonie und von Hongkong in einer Stunde mit dem Schiff zu erreichen. Mehr Informationen gibt es bei Wikipedia. Es ist schon komisch, dass man irgendwo in China ist und trotzdem ist alles überall zweisprachig. Straßenschilder, in den Geschäften, die Leute sprechen teilweise portugiesisch, etc. Wobei es in Hongkong ja eigentlich auch nicht anders ist. Trotzdem seltsam mit dem portugiesisch in China. Entsprechend hat man auch einen Mischung der Architektur: Alter europäischer Baustil, gemischt mit chinesischer Moderne.

Was in Macao außerdem gerade an Glücksspielbunkern entsteht ist schon enorm. Anscheinend versucht man hier das Las Vegas von China zu errichten. Es wurde gerade ein „Venetian“ fertiggestellt und ein „MGM Grand“ ist aktuell in der Bauphase. Ich möchte nicht wissen, was für Gelder tagtäglich hier verzockt werden.

Zum Abschluss ging es dann noch auf den Macau Tower, oben links zu sehen im Bild.

Hongkong

Juli 23, 2007

445_img_8465.JPG

445_stb_8445.JPG

445_img_8435.JPG

Bin jetzt in Hongkong angekommen. Nur hat mir irgendwie jemand den Sonntag geklaut. Schon komisch mit dieser Zeitverschiebung. 3235 Grad sind es hier und eine Luftfeuchtigkeit… Abartig! Kaum raus aus dem Hotel und fängt man am zu schwitzen. Wenigstens kann einem dann keiner den Geldbeutel aus der Hosentasche klauen, der ist nämlich festgeschwitzt 🙂 Ich bin immer noch völlig fasziniert von der Skyline. Die beeindruckendste, die ich bisher gesehen habe.

Korean Barbecue

Juli 18, 2007

Nachdem das Wetter heute nicht so toll war und ich den Tag mit Shopping verbrachte, waren wir (v.l.n.r. Tony, Leslie, Timo, Robbie) heute abend Koreanisch essen. Der Grill war im Tisch eingelassen und es schmeckte einfach lecker.

445_img_8386.JPG

Ich glaube, ich setze bald ein zweites Blog auf, hier dreht sich viel zu viel ums Essen in letzter Zeit. Wie wäre es mit reitnauerfrisst.com 😉

Back in Vancouver

Juli 16, 2007

445_img_8348.jpg

So, da bin ich wieder. Ich hab doch gesagt, dass ich im Sommer wieder nach Vancouver will. Endlich sehe ich die Stadt mal nicht im Nebel oder bei Regen. Heute waren wir dann auch gleich Richtung Whistler unterwegs. Die Straße dorthin mit ihrem Blick auf die teilweise noch schneebedeckten Berge auf der einen und das Meer auf der anderen Seite ist schon atemberaubend. Bei ca. 25 Grad haben wir es uns dann an einem kleinen Bergsee gemütlich gemacht. Also ein Sonntag fast wie vor zwei Wochen auf Malle, außer dieses mal eben nicht am Strand… 😉

Und damit das Kulinarische auch dieses Mal nicht zu kurz kommt, gibt es hier (vielleicht kommt ja irgendwann eine Webseite) gleich „Hapa“, das sind japanische Tapas. Hapa hapa also. Haha!

Update vom 23.07.2007
Hier wenigstens noch ein Bild aus Vancouver, bevor die Fotogalerie online geht, wenn ich wieder zuhause bin. War etwas blogfaul in Vancouver, hatte schließlich aber ja auch Urlaub. An diesem Tag war ich mit dem Fahrrad unterwegs und bin von Downtown Vancouver Richtung Spanish Banks und UBC (University of British Columbia) an der Küste entlang.

445_img_8402.JPG

Und weils so schön war

Juli 2, 2007

Heute mit dem Mietauto von Palma über Valdemossa und Soller nach Cala Tuent. Und von dort ist auch das Bild vom Strand. Die Bucht liegt superschön und ist von der Straße nach Sa Calobra zu erreichen. Vor allen Dingen überhaupt nicht touristisch. Jetzt gibt es gleich Gambas, lecker!

Cala Mayor, 30 Grad

Juli 1, 2007

Sonne, Strand, Meer, iPod, Buch; so sollte es einfach jeden Sonntag sein. Entspannender geht eigentlich nicht mehr. Ah, doch: Die Tapas fehlen noch. Die gibt es dann heute abend.