Mal was Kulinarisches

Nachdem wir nun 12 Stunden unterwegs waren – mit einigen Sightseeing-Pausen natürlich – kam die Stärkung im Motel in Kingston gerade recht. Lecker Lobster gab es.

Advertisements

Eine Antwort to “Mal was Kulinarisches”

  1. Langer Says:

    Kann man direkt neidisch werden. Iss schon fast unverschämt solche Bilder ins Netz zu stellen.
    Endlich mal ein klares Bild, ohne Blaustich. Kannst Du die Kamera nicht etwas besser einstellen?

    Noch schöne Tage auf der anderen Seite des Erdballs. Ciao

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: