Melbourne Cup

Heute Pferderennen. Arschkalt, Dosenbier, Sekt aus Plastikflaschen und viele Hüte.

Advertisements

2 Antworten to “Melbourne Cup”

  1. chrisso Says:

    Aufgrund deines netten Bildes sollte man es eher Melbourne-„Kapp“ (Kapp: saarl: Mütze bzw. Hut) nennen.. chique chique – Viel Spaß euch noch…

  2. Reitnauer.com » Blog Archive » Ich werde Australier! Says:

    […] Morgen geht es schon wieder zurück nach Deutschland. Habe dann ca. 6 Wochen Zeit, um mich um die meisten Sachen zu kümmern. Wird ganz schön knapp alles, aber ich freu mich! Pünktlich zum Melbourne Cup bin ich dann wieder hier, ziemlich genau ein Jahr, nachdem ich in Australien Urlaub gemacht habe. Und wenn mir damals jemand erzählt hätte, dass ich in einem Jahr einen Job hier unten habe, den hätte ich glatt für verrückt erklärt. Aber so ist das Leben nun mal. Somit beende ich den Beitrag dann auch mit einem Zitat von Ben Becker, über das ich vor kurzem bei Spiegel Online gestolpert bin: […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: